Nachdem im Frühjahr feststand, dass unsere Dirigentin Iris aus gesundheitlichen Gründen nach der Coronapause aufhört, machten wir uns auf die Suche nach einem neuen Dirigenten. Jede:r, der mit ihrem/seinem Chor schon einmal vor dieser Aufgabe stand, weiß: das ist nicht so einfach! Passt der gewohnte Probentag? Arbeitet der/de Neue so, wie wir es bisher gemacht haben: ohne Noten, dafür dynamisch und ausdrucksstark? Und: stimmt die Chemie?

Dabei haben wir dann im Sommer nach einer erstaunlich kurzen Suche einen Volltreffer gelandet: Philipp Jeschke aus Aachen, der bereits einen Chor leitet und als professioneller Sänger und Gesangslehrer arbeitet, übernimmt ab September 2022 den Dirigatposten und leitet zusammen mit unserem Pianisten Stephan den Chor.  Philipp bringt alles mit, was wir gesucht haben: er hat ein Feeling für die mitreißenden Gospelrhythmen und vermittelt die Arrangements mit einer Menge Humor, aber auch mit Anspruch. Dabei kommen auch die Stimmgesundheit und die Chorgemeinschaft nicht zu kurz. Wir freuen uns, dass wir mit ihm die perfekte Nachfolge für Iris gefunden haben, die als singendes Mitglied im Chor und auch im Vorstand bleibt.

Herzlich willkommen, lieber Philipp, wir freuen uns auf die nächsten tollen Projekte mit Dir!

Porträt Philipp Jeschke

Philipp Jeschke

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 × 4 =